Folgekosten eines All-in-One Drucker

All-in-One DruckerMultifunktionsdrucker vereinen Drucker, Scanner und Kopierer und sollen sowohl die einzelnen Geräte ersetzen als auch Kosten sparen. Zwar bieten diese All-in-One-Drucker einige Vorteile, der Sparfaktor unterscheidet sich jedoch zwischen den Modellen. Denn der Verbraucher sollte bei der Anschaffung sowohl auf den Kaufpreis als auch auf die späteren Kosten für die Nutzung des Gerätes achten. Auf diese Weise finden Sie heraus, ob sich ein Laser- oder ein Multifunktionsdrucker mit Tinte lohnt.

Drucken, Scannen und Kopieren mit einem Gerät

Waren bisher drei Geräte für das Drucken, Scannen und Kopieren notwendig, bedienen Sie ab sofort den All-in-One-Drucker. Dabei haben Verbraucher die Wahl zwischen Laser und Tintenstrahl. Welches Betriebssystem Sie verwenden, spielt bei der Gerätewahl eine untergeordnete Rolle, denn sowohl zu einem neuen PC-Komplettsystem als auch für die Vorgängerversionen erhalten Sie aktuelle Treiber. Ein Laserdrucker lohnt sich vor allem, für Graphiken und Bürounterlagen. Drucken Sie dagegen regelmäßig Fotos, hat sich ein All-in-One-Drucker mit Tintenstrahl bewährt. Jedoch hängt die tatsächliche Kostenfrage von dem jeweiligen Modell, zum Beispiel Epson, Dell, HP oder Canon, sowie dem Verbrauch ab.

Druckerpatronen und Toner

Zwar sind einige Geräte im Handel preiswert erhältlich, doch zahlen Sie für einen neuen Toner hohe Preise. Aus diesem Grund sollten Sie vor dem Kauf den Preis für die Druckerpatronen der favorisierten Geräte vergleichen. Auf diese Weise zahlen Sie zwar einen höheren Kaufpreis, doch kostet das Drucken weniger. Während sich bei Tintenstrahldrucker auch kompatible Druckerpatronen von Fremdherstellern verwenden lassen, ist dies bei Laser-Geräten nicht so einfach, denn bei manchen Modellen ist der Toner von der Bildrolle getrennt.

Standy-by-Modus ausschalten und Strom sparen

Schließlich sollten Sie bei der Druckerwahl auf die aktiven sowie passiven Stromkosten achten. Drucken Sie beispielsweise einen farbigen Screenshot eines PC-Spiels für Kinder oder ein Dokument in schwarz-weiß verbraucht das Gerät unterschiedlich viel Strom. Außerdem ist es ratsam, das Gerät vollständig auszuschalten, wenn Sie es nicht benötigen.