So drucken Sie Fotos auf T-Shirt-Folie

Ein T-Shirt mit einem Foto ist etwas sehr Persönliches und ideal als Geschenk geeignet. Im Fotoshop im Internet können Sie T-Shirts mit Fotodruck in Auftrag geben. Allerdings können Sie selbst T-Shirtsgestalten, zum Beispiel mit Schnappschüssen Ihres originellen Fotoshootings. Dazu benötigen Sie T-Shirt-Folie und einen guten Drucker. So haben Sie die Möglichkeit, eine oder mehrere Folien mit Fotos auf Ihr T-Shirt zu bringen und beliebig anzuordnen. Zusätzlich können Sie Schrift oder andere Elemente in das Foto einbringen. Mit der entsprechenden Fotobearbeitungssoftware ist dies möglich.

Das brauchen Sie für den Fotodruck

Für den Fotodruck benötigen Sie die entsprechenden Fotos auf dem PC und einen guten Fotodrucker, der nach Möglichkeit das Format DIN A3 druckt und eine gute Auflösung bietet. Dies sollte ein Tintenstrahldrucker sein, denn Sie müssen das Foto später von der Folie auf das T-Shirt bügeln. Sowohl spezielle Fotodrucker wie der Epson Stylus, der Canon Pixma oder Fotodrucker von Hewlett Packard als auch All-in-one-Geräte sind geeignet, da sie eine sehr hohe Auflösung und einen qualitativ hochwertigen Druck bieten. Sie benötigen eine spezielle T-Shirt-Folie. Ob Sie ein farbiges oder ein weißes T-Shirt verwenden, bleibt Ihnen überlassen. Wichtig ist, dass das Foto gut zur Geltung kommt. Das T-Shirt sollte nach Möglichkeit aus Baumwollmaterial bestehen.

Und so geht es

Wählen Sie Ihr Foto aus und formatieren Sie es. Für Ihren Drucker wählen Sie eine hohe Auflösung. Da Sie das Foto auf ein T-Shirt bringen möchten, müssen Sie einen spiegelverkehrten Druck einstellen. Auf Ihrem Fotodrucker ist dies möglich. Legen Sie die Folie in Ihren Drucker ein und starten Sie den Druck.

Sind Sie mit dem Druck zufrieden, können Sie Ihren Druck auf das T-Shirt bringen. Wählen Sie die Position für Ihr Foto aus. Legen Sie Ihr T-Shirt mit der Folie auf ein Bügelbrett. Stellen Sie Ihr Bügeleisen auf eine Temperatur von ca. 210 °C ein. Benutzen Sie möglichst kein Dampfbügeleisen. Ein Dampfbügeleisen verwenden Sie ohne Dampf. Bügeln Sie gleichmäßig über die Folie und vergessen Sie die Ränder nicht. Halten Sie das Bügeleisen dabei ständig in Bewegung. Verfärbt sich die Folie, ist das Motiv auf Ihrem T-Shirt. Lassen Sie Ihr Shirt auskühlen und ziehen Sie die Folie gleichmäßig ab. Nun können Sie Ihren Druck bewundern.